Zutaten

  • 300 g Pasta (Fusilli oder Penne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 200 g Champignons
  • 50 g Oliven
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g geriebener Parmesan

Dressingzutaten

  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig (z.B. Balsamico)
  • 1 EL Senf
  • 2 Koblauchzehen

Ein Nudelsalat ist immer gut: Man kann ihn einfach im Voraus zubereiten, er eignet sich hervorragend zum Mitnehmen, die Zutaten können ganz nach Geschmack variiert werden…und er schmeckt der ganzen Familie. Dieser Nudelsalat ist eine italienische Variante mit Pilzen, Oliven, Auberginen und Mozzarella.

Total votes: 398

Zubereitung

  • Die Nudeln al dente kochen, mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Für das Dressing Olivenöl, Essig, Senf und fein gehackten Knoblauch zu einem glatten Dressing verrühren.
  • Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mischen.
  • Paprika, Zucchini, Auberginen und Champignons in kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl erhitzen und das Gemüse al dente anbraten.
  • Oliven und Mozzarella klein schneiden und zu den Nudeln geben.
  • Den Salat mit Parmesankäse bestreuen und servieren.

Tipps des Autors

Sie können das Gemüse für diesen Nudelsalat auch grillen oder im Ofen mit etwas Olivenöl ca. 15 Minuten bei 180 °C al dente backen.

Statt des angegebenen Dressings können Sie auch Pesto verwenden. Wie zum Beispiel dieses hausgemachte rote Pesto oder traditionelles, grünes Pesto.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?