Zutaten

  • 1 Aubergine
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Öl nach Wahl
  • 30 g Parmesan (z.B. Parmigiano Reggiano)

Dressingzutaten

  • 250 g Speisequark
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz (gestrichen)
  • 50 g Beeren nach Wahl

Autor dieses Rezepts

Ella's Table

Ella's Table

Salatblogger

Ich bin Saskia, diplomierte Ernährungswissenschaftlerin und passionierte Food Fotografin. Auf meinem  Weiterlesen

Auberginen sind äußerst vielseitig - man kann sie sogar "süß anrichten". Bei diesem Rezept werden die Auberginen im Ofen gebacken und mit Zitronenquark und Beeren serviert. Das sieht einfach fantastisch aus! Herzlichen Dank an unsere Foodbloggerin Ellas Table

Total votes: 14

Zubereitung

  • Die Aubergine halbieren und längs 1 cm einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Semmelbrösel mit dem Öl sowie beliebig Salz und Pfeffer verrühren. Den Parmesan hobeln und unterheben.
  • Die Auberginenhälften in eine geölte Form legen und die Semmelbrösel-Mischung darauf verteilen.
  • Für etwa 15 bis 20 min. bei 180 °C (vorgeheizt, Umluft) goldbraun backen.
  • Währenddessen den Speisequark mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Gepressten Knoblauch und Salz dazugeben.
  • Vor dem Servieren den Zitronen-Quark auf den Auberginenhälften anrichten und die Beeren darauf verteilen.

 

Immer auf dem neuesten Stand ?