Zutaten

  • 300 g Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Sweet Palermo Spitzpaprika
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • ¼ TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • Öl zum Braten
  • 4 mittelgroße Tortillafladen
  • optional Paprika-/ Chilipulver
  • 1 Avocado
  • 1 EL Frischkäse
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Dose Bohnenmix mit Mais (300 g)
  • Koriander zum Garnieren

Ein leckeres, einfaches Gemüse-Chili, ein sogenanntes Chili sin Carne, darf in keinem Kochportfolio fehlen. Statt Fleisch werden hier saftige Sweet Palermo Spitzpaprika verarbeitet. Das verleiht diesem Chili eine leicht süße Note und zusätzliche Vitamine. Dazu werden entweder Reis und/oder selbstgemachte Tortilla-Chips und cremiges Avocado-Püree serviert - ein echtes Festessen!

Total votes: 72

Zubereitung

  • Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Knoblauchzehe fein hacken oder pressen. Zwiebel klein schneiden. 
  • Spitzpaprika von Stiel und Samen befreien und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
  • In einer großen Pfanne etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist.
  • Dann das Tomatenmark und die Gewürze dazugeben und 2-3 min braten. Die Tomatenwürfel, eine halbe Dose Wasser und die Spitzpaprika zufügen und aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und 10 min köcheln lassen.
  • Reichlich Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Tortillafladen in Dreiecke schneiden. Portionsweise im Öl anbraten, bis sie braun sind, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und optional Paprika- oder Chilipulver würzen.
  • Die Avocado aushöhlen, das Fruchtfleisch pürieren und den Frischkäse untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Bohnen-Mais-Mix abtropfen lassen und zum Gemüseeintopf geben. Kurz aufwärmen.
  • Das Chili sin Carne mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Servieren Sie das Chili sin Carne mit Reis, den selbstgemachten Tortilla-Chips, dem Avocado-Dip und grob gehacktem Koriander.

Tipps des Autors

Sweet Palermo® bekommst du bei REWE.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?