Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 Schalotte
  • 20 g glatte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 4 EL Rotweinessig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Knollensellerie

Wer gerne vegetarisch isst, kann statt Fleisch auch mal ein Sellerie-Steak grillen. Dazu passt Chimichurri, eine würzige argentinische Soße aus fein gehacktem Gemüse und Gewürzen, sehr gut.

Total votes: 109

Zubereitung

  • Für die Chimichurri den Deckel und die Samen der Paprika entfernen und das Fruchtfleisch fein schneiden. 
  • Die Schalotte, die Petersilienblätter und den Knoblauch fein hacken. Mit kaltgepresstem Olivenöl, Oregano und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • In der Zwischenzeit einen Topf Wasser zum Kochen bringen. 
  • Knollensellerie schälen und in etwa 1,5 cm dicke Steaks schneiden. 
  • Die Sellerie-Steaks ungefähr 5 Minuten kochen, bis sie al dente sind. Dann in eine Grillpfanne geben. 
  • Die Steaks dünn mit der Chimichurri bestreichen und ca. 4 min grillen. 
  • Das Steak mit der restlichen Soße servieren. 
Geroosterde knolselderijsteaks met Argentijnse chimichurri

Tipps des Autors

Mit frischem Rucola und gebackenen Kartoffeln servieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?