Zutaten

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • Olivenöl
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 große Rote Bete
  • 2 EL Crème fraîche
  • 200 g gemischte Pilze
  • 1 Butterflocke
  • 2 EL Ziegenkäse
  • 20 g Haselnüsse
  • 3 Zweige Thymian
Total votes: 76

Ein vegetarisches Hauptgericht mit ungewöhnlichen Zutaten und einem unglaublich guten Geschmack.

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. 
  • Für die Blumenkohlsteaks den Blumenkohl längs in vier Scheiben schneiden und mit Olivenöl bepinseln.
  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, den Blumenkohl darauflegen und ca. 15 Minuten backen. 
  • Dann vorsichtig drehen und abermals mit Olivenöl bepinseln. Weiter backen, bis der Blumenkohl zart und goldgelb ist.
  • Die Kartoffeln schälen, würfeln und gar kochen.
  • Die Rote Bete ca. 20 bis 25 Minuten kochen, bis sie weich sind. Dann schälen.
  • Rote Bete und Kartoffeln zu einem glatten Püree verarbeiten. Crème fraîche dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Den Ziegenkäse über den Blumenkohl-Steaks verteilen. Ca. 3-5 Minuten im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • In der Zwischenzeit die Pilze ca. 5 Minuten in der Butter kochen. 
  • Das Rote Bete-Püree mit dem Blumenkohlsteak und den Pilzen auf vier Tellern arrangieren.
  • Mit Thymianblättern und gerösteten Haselnüssen garnieren. 

Immer auf dem neuesten Stand ?