Zutaten

  • 250 g gekochter Reis (weiß oder braun)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 8-9 EL Tomatenmark (140 g)
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g)
  • 1 Dose Kidneybohnen (400 g)
  • 3 Sweet Palermo Spitzpaprika, verschiedene Farben
  • 100 g Tortillachips
  • 100g geriebener Cheddarkäse
  • Handvpll frische Petersilie und Koriander zum Garnieren
  • Öl zum Braten
  • Pfeffer und Salz

Gemüse satt – das ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Diese mexikanisch gefüllten Spitzpaprika sind der beste Beweis! Klassisch werden Paprika meist mit Hackfleisch gefüllt, aber eine Gemüsefüllung ist eine überaus leckere Variante.

Bei diesem Rezept werden Tomaten und Kidneybohnen mit gut gewürztem Reis gemischt. Als crunchy Topping dienen Tortillachips mit Cheddar-Käse. Dies ist eine schnelle, einfache und gleichzeitig gesunde Mahlzeit mit eine Extraportion Gemüse.

Total votes: 99

Zubereitung

  • Den Reis nach Packungsanleitung kochen.  
  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Knoblauchzehe fein hacken oder zerdrücken, bis eine Paste entstanden ist. 
  • Die Zwiebel fein würfeln. 
  • Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Zwiebel und Knoblauch hineingeben und braten, bis die Zwiebel glasig ist.
  • Paprikapulver, Kreuzkümmel, Oregano und Tomatenmark hinzufügen. Gut umrühren. Dann die gewürfelten Tomaten dazugeben und gut umrühren.
  • Nacheinander Kidneybohnen und gekochten Reis hinzufügen und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Stiel der Spitzpaprika entfernen und die Früchte längs halbieren. Die Samen und Membranen entfernen und die Paprikahälften auf das Backblech legen.
  • Tortillachips in kleine Stücke brechen und in einer Schüssel mit dem Cheddar-Käse mischen.  
  • Die Paprikahälften mit der Reis-Tomaten-Bohnen-Mischung füllen und mit der Tortilla-Chips-Cheddar-Mischung bedecken. 
  • In den Ofen stellen und 15 – 20 Minuten backen, bis die Paprikaschoten weich und der Belag goldbraun ist.
  • Mit etwas grob gehackter Petersilie und Koriander servieren.

Tipps des Autors

Sweet Palermo Spitzpaprika bieten Qualität und sensationellen Geschmack. Die Früchte zeichnen sich durch ihre dünne Haut, wenig Samen und süßen Geschmack aus. In der Zubereitung sind sie sehr vielseitig. Sweet Palermo bekommst du bei REWE.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?