Zutaten

  • 1/2 Baguette (8 Scheiben)
  • weicher Ziegenkäse (8 Scheiben)
  • Blattsalat-Mischung (z.B. Artesian Harvest™, Salad Blend)

Dressingzutaten

  • 1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL gehackter, frischer Basilikum
  • 2 EL eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 2 EL Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Mike Costa

Mike Costa

Anbauer/Produzent

Mike Costas Familie lebt seit drei Generationen in den USA, die Familie seines Vaters wanderte aus Portugal in die USA ein, die Familie seiner Mutter aus der Schweiz. Mikes Vater Anthony Costa... Weiterlesen

Dieser außergewöhnliche Salat wurde uns von dem Anbauer Mike Costa aus Soledad, Kalifornien zur Verfügung gestellt. Der frische Salat und der cremige, warme Ziegenkäse auf Baguette harmonieren einfach fantastisch. Schmeckt, zum Frühstück, Mittag, Abendbrot - oder einfach zwischendurch.

Total votes: 515

Zubereitung

  • Den Grill vorheizen.
  • Öl, Essig, Senf und gepressten Knoblauch in einer großen Schüssel verrühren. Kräuter, getrocknete Tomaten und geröstete Pinienkerne hinzufügen und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Baguette schräg in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit je 1 Scheibe Ziegenkäse belegen und mit der Käseseite nach oben auf ein Backblech legen. Die Crostini grillen, bis der Käse weich wird und zu schmelzen beginnt.
  • Den Salat auf zwei Teller verteilen und die Crostini darauf anrichten.

 

Tipps des Autors

Wer keinen Ziegenkäse mag, kann stattdessen Camembert verwenden.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?