Zutaten

  • 200 g Blumenkohlreis
  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 175 ml Mandelmilch
  • 1 Ei
  • ½ TL Zimt
  • 3 TL Honig
  • 4 EL Granola
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Himbeeren

Frühstück mal ganz anders! Dieser Blumenkohl-Milchreis mit Früchten ist der perfekte Start in den Tag. Es ist sättigend und gleichzeitig sehr gesund. Keine Angst, der Blumenkohl-Milchreis schmeckt nicht wie Blumenkohl, weil er den Geschmack von Honig, Kokosmilch und Zimtpulver annimmt - schmeckt einfach köstlich. Zusätzlichen Crunch bringt Granola und die Beeren machen das Ganze herrlich fruchtig. Sie können den Milchreis warm oder kalt servieren. Wenn Sie ihn kalt essen möchten, fügen Sie Granola und die frischen Früchte erst kurz vor dem Servieren hinzu.

 
Total votes: 124

Zubereitung

  • Den Blumenkohl mit einer Kastenreibe zu Reis verarbeiten.
  • Dann Blumenkohlreis mit Kokosmilch und Mandelmilch zum Kochen bringen und ca. 7-8 min weichkochen.
  • Mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen. 
  • Das Ei schlagen und mit dem abgekühlten Blumenkohlreis mischen, zusammen mit dem Zimtpulver und dem Honig vorsichtig zum Kochen bringen, bis die Mischung eindickt (ca. 5 Minuten). 
  • Den Pudding (am besten noch warm) in Dessertgläser füllen.
  • Granola und Beeren daraufgeben und servieren. 
  • Sie können den Pudding auch im Kühlschrank aufbewahren und ihn erst später mit dem Müsli und den Früchten garnieren und servieren.
 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?