Zutaten

  • 4 mittelgroße Auberginen (weiß, lila oder gestreift)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Paniermehl
  • Öl zum Einfetten
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Brühwürfel
  • etwas griebener, würziger Käse
  • Petersilie oder Basilikum

Für dieses köstliche Hauptgericht werden Auberginen und Hackfleisch zu Röllchen verarbeitet und in Tomatensoße gebacken. 

Total votes: 388

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Auberginen in lange dünne Scheiben schneiden und goldbraun grillen.
  • Zwiebel und Knoblauch hacken. 
  • Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und Semmelbröseln abschmecken.
  • Eine Auflaufform mit Öl einfetten. Die Tomaten enthäuten und mit dem Brühwürfel pürieren. Die Tomatensauce in die Auflaufform geben.
  • Aus dem Hackfleisch so viele Röllchen formen wie Auberginenscheiben vorhanden sind.
  • Die Hackfleischröllchen auf die Auberginenscheibe legen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  • Die Hackfleischröllchen in die Tomatensoße legen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Ca. 35-40 min im vorgeheizten Ofen backen.
  • Mit Petersilie oder Basilikum garnieren und servieren.

auberginerolletjes met gehakt

Tipps des Autors

Schmeckt köstlich mit Spaghetti, Reis oder einem einfachen, frischen Gartensalat.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?