Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Wasser
  • Prise Salz
  • 1 Butternut-Kürbis
  • 4 rote Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Honig
  • 1 Knoblauchknolle
  • 700 g Spinat
  • 175 g Ziegenkäse
  • 2 EL Panko Paniermehl
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Die Weihnachtszeit ist immer auch ein kulinarisches Fest – egal ob Plätzchen, Braten oder eben ein weihnachtliches Gemüse-Pie. Dieses Pie sieht einfach fantastisch aus und kommt nicht nur bei Vegetariern gut an. Der Geschmack ist spektakulär, denn die Füllung aus Spinat, Kürbis, Zwiebeln und cremigem Ziegenkäse bringt ein unglaublich leckeres Aroma. Damit es besonders weihnachtlich aussieht, werden ein paar Sterne ausgestochen und das Gemüse-Pie damit dekoriert.

Total votes: 36

Zubereitung

  • Mehl mit Butter, Ei, einer Prise Salz und 2 Esslöffeln Wasser vermengen. Wenn der Teig zu trocken ist, noch einen Esslöffel Wasser hinzufügen. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Ober- und Unterseite des Butternut-Kürbis abschneiden, schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Kürbis auf das Backblech legen, die Hälfte des Olivenöls darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zwiebeln in 1 cm dicke Ringe schneiden und die Ringe trennen. In eine ofenfeste Form geben und mit der anderen Hälfte Olivenöl, Balsamico und Honig beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe horizontal halbieren und zu den Zwiebeln geben. Die Form ebenfalls in den Ofen stellen. Das gesamte Gemüse 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Den Ofen eingeschaltet lassen.
  • Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Spinat anbraten, bis er vollständig zusammengefallen ist. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend fein hacken und mit der Hälfte des Ziegenkäses, Panko-Semmelbröseln sowie Salz und Pfeffer vermischen.
  • Die Springform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz ausrollen. In die Springform legen und den Rand fest andrücken. Aus dem überschüssigen Teig dekorative Sterne für die Oberseite des Weihnachts-Pies ausstechen.
  • Die Spinatmischung auf dem Boden der Springform verteilen. Darauf die Butternut-Kürbisscheiben und dann die Zwiebeln schichten.
  • Den restlichen Ziegenkäse über die Zwiebeln streuen und die ausgestochenen Sterne darauf drapieren.
  • Das Eigelb verquirlen und die Oberseite des Kuchens damit bestreichen.
  • Das Gemüse-Pie ca. 50-60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Kurz abkühlen lassen, dann aus der Springform nehmen. In Scheiben schneiden und schon ist Ihr Weihnachts-Gemüse-Pie servierfertig!

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?