Zutaten

  • 1 großer Kohlrabi oder 2 kleine
  • 100 g Zucker
  • Schale von 1/2 Orange
  • 8 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 4 Kardamomkapseln
  • 2 TL Vanilleextract
  • 500 ml Rotwein (Merlot oder Cabernet Sauvignon)
  • 120 ml Orangensaft
  • 100 g schwarze Beeren

Dressingzutaten

  • 150 g Pekannüsse (ungesalzen, gehackt)
  • 80 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 40 g Puderzucker
  • 3 EL Honing
  • Prise Salz
  • Schlagsahne

Autor dieses Rezepts

Martijn Korving

Martijn Korving

Küchenchef / Restaurant

Ik ben een gepassioneerd kok! Weiterlesen

Probieren Sie statt Birnen 'au vin rouge' doch mal Kohlrabi in Rotwein. Mit dem knusprigen Pekannuss-Keks und etwas Schlagsahne wird daraus ein wirklich außergewöhnliches Dessert! 

Total votes: 84

Zubereitung

  • Kohlrabi schälen und in nicht zu dünne Spalten schneiden.
  • Die übrigen Zutaten im Topf mischen und langsam zum Kochen bringen. Umrühren, damit sich der Zucker auflöst. 
  • Sobald der Wein anfängt zu kochen, die schwarzen Johannisbeeren heraussieben. Die Orangenschale, Zimtstange und Kardamomkapseln bleiben im Topf.
  • Kohlrabi dazugeben und bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit einem scharfen Messer prüfen, ob der Kohlrabi weich ist. Das dauert ungefähr 1 Stunde.
  • Dann Kohlrabi herausnehmen und mit Plastikfolie abdecken. Den Wein zu einem Sirup reduzieren.
  • Für den Pekannuss-Keks den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Butter, Mehl, Puderzucker, Honig und Salz verkneten. 
  • Die gehackten Nüsse hineindrücken.
  • Kleine Teigkugeln mit einem Teelöffel im Abstand von 10 cm auf dem Backblech verteilen und den Teig flach drücken.
  • 8-10 Minuten goldbraun backen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  • Kohlrabi in einem tiefen Teller anrichten. Den Sirup über den Kohlrabi geben und mit dem Pekannuss-Keks und Schlagsahne servieren.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?