Zutaten

  • 2 rote Paprika
  • Olivenöl
  • 150 g Feta
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Chilischote oder Chiliflocken
  • - - - -
  • 1 Aubergine
  • Olivenöl
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Pfeffer und Salz

Diese leckeren Aufstriche aus geröstetem Gemüse schmecken auf dem Sandwich, Baguette, Brot… oder einfach als Dip! Das Auberginenpüree stammt aus der arabischen Küche und wird dort Baba Ganoush genannt. Es passt sehr gut zu Falafel, Pita und Tabouleh.

Total votes: 254

Zubereitung

Paprikaaufstrich

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Paprika waschen und mit einer Gabel Löcher hineinstechen. Paprikaschoten mit Olivenöl bestreichen und ca. 45 Minuten im Ofen rösten.
  • Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen, dann enthäuten und das Fruchtfleisch klein schneiden.
  • Den Feta würfeln.
  • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und fein hacken, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  • Mit Salz und Chili abschmecken.

 

Auberginenaufstrich - Baba Ganoush

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Auberginen waschen und mit einer Gabel Löcher hineinstechen. Aubergine mit Olivenöl bestreichen und ca. 45 Minuten im Ofen rösten.
  • Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. 
  • Die Frucht halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Messer fein hacken und in eine Schüssel geben.
  • Fügen Sie Tahini, Kreuzkümmel und Zitronensaft hinzu (zwischendurch abschmecken).
  • Knoblauch fein hacken, mit dem Auberginendip mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Paprika spread en Baba Ganoush
 

Tipps des Autors

Schmeckt köstlich mit frischem, rohem Gemüse auf einem Sandwich!

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?