Zutaten

  • 100 g gemischter Salat (z.B. grüner und roter Batavia, Lollo Rosso, Spinat und Feldsalat)
  • 2 Mandarinen
  • 4 Nüsse
  • 30 g Rosinen
  • 8 Cocktailtomaten

Dressingzutaten

  • 2 EL Orangen-Vinaigrette (Olivenöl mit Orangensaft)
  • 1/2 EL Balsamico
  • 1 EL Mangomarmelade
  • Salz

Autor dieses Rezepts

Chef Orielo

Chef Orielo

Salatblogger

Ich liebe es, in meiner Küche mediterrane Zutaten (Olivenöl, Brot, Früchte, Gemüse) zu verarbeiten. Gemüse ist die Grundlage meiner Küche – sowohl bei Salaten als auch bei Saucen, Stir-fries ... Weiterlesen
Total votes: 11

Ich esse am liebsten jeden Tag Salat. Im Winter verarbeite ich in fast all meinen Salaten Mandarinen. Dies ist mein Lieblings-Mandarinensalat, kombiniert mit saftigen Cocktailtomaten. Dazu verwende ich eine superleckere Orangen-Vinaigrette, die man fertig im Supermarkt (LIDL) kann. Du kannst sie aber auch ganz einfach selber aus etwas Olivenöl, Orangen- und Zitronensaft herstellen. Ich hoffe dir schmeckt mein Salat genauso gut wie mir, denn er ist nicht nur sehr farbenfroh, sondern auch sehr gesund und äußerst lecker. 

 

Zubereitung

  • Bereite als erstes die Vinaigrette, indem du 2 EL der Orangen-Vinaigrette mit Balsamico, Mangomarmelade und Salz mischt.
  • Die Mandarinen teilen und jede Spalte in der Mitte durchschneiden.
  • Die Cocktailtomaten halbieren und die Nüsse grob hacken.
  • Den Salat mit den Mandarinen, Nüssen, Rosinen und Tomaten mischen, die Vinaigrette darüber gießen und alles gut vermengen!

Tipps des Autors

Der Winter ist die beste Jahreszeit für Orangen und Mandarinen. Wir brauchen viel Vitamin C, um uns vor Erkältungen zu schützen und um unser Immunsystem zu stärken. Deshalb verarbeite ich in meinen Rezepten möglichst oft Paprika und Mandarinen, die beide viel Vitamin C enthalten.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Kartoffel-Speck-Salat mit Rucola

Kartoffel-Speck-Salat mit Rucola

84 Personen gefällt das Rezept
Brokkoli mit Sardellen, Knoblauch und Chili

Brokkoli mit Sardellen, Knoblauch und Chili

76 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!