Zutaten

  • 2 Kohlrabi
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • 3 EL Olivenöl
  • Parmesan zum Garnieren
  • Frische Petersilie zum Garnieren
  • Pfeffer und Salz

Dressingzutaten

  • 3 EL Mayonnaise
  • 1-2 TL Trüffelöl

Pommes frites und Chips bestehen aus Kartoffeln? Es gibt tolle Alternativen aus Gemüse! Bei diesem Rezept wird Kohlrabi verarbeitet, aber auch Möhren, Tomaten, Grünkohl und Sellerie eignen sich zur Herstellung von Pommes und Chips. Sie alle haben einen ganz besonderen Geschmack, sie enthalten weniger Kohlenhydrate und man hat trotzdem einen leckeren, knusprigen Snack.

Diese Kohlrabi-Pommes sind mit Knoblauch-, Paprika- und Zwiebelpulver gewürzt. Sie werden mit einer köstlichen Trüffelmayonnaise (Mayonnaise plus Trüffelöl) sowie gehackter Petersilie und etwas geriebenem Käse serviert - ein echter Leckerbissen!

Total votes: 101

Zubereitung

  • Den Backofen auf 220 °C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Kohlrabi schälen und dann in dünne Pommes schneiden.
  • Kohlrabi-Pommes in reichlich Wasser mit viel Salz kochen bis sie bissfest sind. Das dauert ca. 5 Minuten. Dann abtropfen lassen und auf ein sauberes Geschirrtuch legen, damit sie vollständig trocknen können.
  • In der Zwischenzeit das Knoblauchpulver mit dem Paprika-, Zwiebelpulver und Olivenöl mischen. Mit Pfeffer und Salz würzen.  
  • Die Kohlrabi-Pommes mit dem Gewürzöl mischen und auf dem Backblech verteilen. Dann 15-20 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind.
  • In der Zwischenzeit die Mayonnaise mit dem Trüffelöl verrühren, bis eine glatte Trüffelmayonnaise entstanden ist.
  • Die Kohlrabi-Pommes mit etwas geriebenem Parmesan und frischer, fein gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit der Trüffelmayonnaise servieren.

 

 

 

 

Immer auf dem neuesten Stand ?