Zutaten

  • 3 Spitzpaprika
  • Olivenöl
  • 4 Fenchelknollen
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Tomaten
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 3 TL Rotweinessig
  • 4 Zweige frischer Thymian

Autor dieses Rezepts

Martijn Korving

Martijn Korving

Küchenchef / Restaurant

Ik ben een gepassioneerd kok! Weiterlesen

Eine fruchtig-saftige Peperonata ist immer ein Genuss! Diese Caponata hat zwei Besonderheiten: Erstens enthält sie Fenchel, was ihr ein einfach unwiderstehliches Aroma verleiht, und zweitens wird sie auf dem Grill über dem offenen Feuer zubereitet. Du kannst sie selbstverständlich aber auch im Ofen und auf dem Herd zubereiten. Mit der Peperonata bringst du ein bisschen Urlaubsfeeling und ganz viel italienische Küche auf den Tisch – es schmeckt einfach fantastisch und die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall!

Total votes: 67

Zubereitung

  • Die Paprika (als ganze Früchte) auf dem Grill über der offenen Flamme rösten, bis sie weich sind. Den Stiel, die Kerne und die Haut entfernen. Dann die Paprika in lange Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken. 
  • Fenchel inklusive Blattwerk in dünne Streifen schneiden. 
  • Knoblauch putzen und fein schneiden. 
  • Tomaten würfeln.
  • Eine Pfanne auf den Grillrost mit etwas Öl auf dem Grillrost erhitzen. Die Zwiebel leicht darin anbraten und den Knoblauch dazugeben. Regelmäßig umrühren, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann Fenchel, Paprika, Tomatenwürfel und Tomatenmark hinzufügen.
  • Anschließend Rotweinessig und Estragon zur Fenchel-Peperonata geben. Bei schwacher Hitze langsam köcheln lassen. Eventuell noch etwas Wasser hinzufügen.

Italian vegetable stew (peperonata) with fennel

 

Tipps des Autors

Die Fenchel-Peperonata kann auf geröstetetem Brot serviert werden. Sie schmeckt aber auch als Beilage, Nudelsoße oder einfach solo - egal ob heiß oder kalt! 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Rote Bete-Burger

Rote Bete-Burger

Average 3 of 5 stars
Glasierte Möhren

Glasierte Möhren

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?