Zutaten

  • 4 rote Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 400 g Lamm-Hackfleisch
  • 2 Schalotten
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 rote Peperoni
  • 2 Zweige Minze
  • 1 Aubergine
  • 150 g Feta
  • 8 Holzspieße
Total votes: 8

Dieses Rezept ist einfach köstlich! Ein toller Hingucker,wenn Gäste kommen.

Zubereitung

  • Die Paprika im Ofen grillen, bis die Haut schwarz ist. In eine Schüssel geben und einige Minuten mit Frischhaltefolie abdecken. Dann löst sich die Haut leicht.
  • Das gehackte Lammfleisch mit den gewürfelten Zwiebeln, Knoblauch, fein gehacktem Peperoni, Minze, Kreuzkümmel und Eigelb vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Aubergine schälen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Paprika enthäuten, entkernen und längs halbieren.
  • Aus dem Hackfleisch 8 Kugeln formen und abwechselnd mit der Paprika und den Auberginenscheiben auf die Holzspieße stechen. Dann auf ein gefettetes Backblech legen.
  • Im Ofen 10 min bei 180 °C backen, anschließend auf jeden Spieß ein Stück Feta legen und weitere 10 min backen.
  • Die fertigen Spieße mit Kräutern garnieren und mit einem frischen Salat servieren. 

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!