Zutaten

  • 4 Tortillas
  • 2 Tomaten
  • 2 Sweet Palermo Spitzpaprika
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Feta
  • verschiedene Kräuter, wie Oregano oder frischer Koriander

Dressingzutaten

  • mexikanische Soße nach Bedarf

Hast du schon mal eine Tortilla vom Grill probiert? Belegt mit Gemüse schmeckt sie einfach köstlich! Egal ob solo oder als Beilage zu einem Stück Fleisch. 

Total votes: 564

Zubereitung

  • Sweet Palermo Spitzpaprika halbieren und die Samen entfernen. Ca. 15 min auf dem Grill zubereiten (alternativ in der Pfanne braten).
  • Die Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl bepinseln. Dann 10 min grillen. 
  • Die Tortillafladen 5 Minuten grillen.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke und die Zwiebel in Scheiben schneiden. 
  • Kräuter waschen und in mundgerechte Stücke teilen, Feta zerkleinern.
  • Alle Zutaten am Tisch servieren, so dass die Gäste sich ihre Tortillas selber mit dem Gemüse, Kräutern und dem Feta belegen können.
  • Nach Belieben noch etwas mexikanische Soße dazu reichen.

Tipps des Autors

Man kann natürlich auch anderes gegrilltes Gemüse verarbeiten, wie zum Beispiel Auberginen, Grünspargel oder Pilze.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?