Zutaten

  • 100 g Chorizo-Würstchen
  • 500 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 300 g Reis
  • 4 rote Spitzpaprika Sweet Palermo
  • 100 g geriebener Käse
  • frische Petersilie zum Garnieren
  • hochwertiges Öl zum Braten
  • Pfeffer und Salz

Einige Gerichte kommen und gehen, aber gefüllte Paprika mit Reis, Hackfleisch sind ein echter Klassiker, der bleibt! Ich verwende die besonders süßen Sweet Palermo Spitzpaprikaschoten und gebe zusätzlich zum Hackfleisch würzige Chorizostücke zur Füllung. Beim Backen im Ofen werden die Spitzpaprika herrlich weich und noch ein bisschen süßer. Das perfekte Gegenstück zur würzigen Mischung aus Reis, Tomaten und Fleisch.

Total votes: 67

Zubereitung

  • Die Haut von der Chorizo entfernen und die Wurst würfeln.  
  • Eine große Pfanne mit etwas hochwertigem Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Chorizowürfel darin braten, bis sie knusprig braun sind. Dann die Chorizo aus der Pfanne nehmen, das Öl aber in der Pfanne lassen.
  • Anschließend das Hackfleisch im gleichen Fett anbraten. 
  • Die Tomatenwürfel hinzugeben. Die leere Tomatendose mit Wasser auffüllen. Das Wasser zusammen mit der Gemüsebrühe und dem Reis in die Pfanne geben. Zum Kochen bringen, einen Deckel auf die Pfanne geben und die Hitze reduzieren. Den Deckel nach etwa 10 Minuten von der Pfanne nehmen. Den Reis kochen, bis er gar ist. Bei Bedarf zusätzliches Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Spitzpaprikaschoten auf ein Schneidebrett legen und alle Früchte T-förmig einschneiden. Der obere Teil des T sollte parallel zum Kopfende verlaufen und der lange Teil des T sollte von oben zur Spitze gehen. So lässt sich die Spitzpaprika gut öffnen.
  • Die Spitzpaprika in eine große Auflaufform geben. Mit dem Tomatenreis füllen. Den geriebenen Käse über die Spitzpaprika streuen und die Auflaufform in den Ofen stellen. 8-10 Minuten backen, bis die Paprika weich sind, aber noch Biss haben.
  • Die gefüllten Spitzpaprikaschoten mit den Chorizowürfeln und der frischen, gehackten Petersilie servieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?