Zutaten

  • 750 g reife, feste Strauchtomaten (wenn möglich Brioso Strauchtomaten)
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte oder Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zucker
  • 1 Würfel Bouillon
  • Pfeffer
  • Basilikum

Autor dieses Rezepts

Noud Steegh

Noud Steegh

Anbauer/Produzent

Tomaten anzubauen liegt Noud, Olga und Roy Steegh im Blut. Alles begann 1953, als Nouds Vater die ersten Kulturen anbaute. Und jetzt, etwa 60 Jahre und zwei Generationen später, produziert die... Weiterlesen
Total votes: 13

Es gibt keine bessere Suppe als die, die mit frischen Zutaten zubereitet wird und für diese sind reife, feste Strauchtomaten am besten geeignet.

Zubereitung

Die Tomaten schälen, in Stücke schneiden und die Samen entfernen. Die Zwiebeln grob schneiden, den Knoblauch würfeln und beides zusammen in Öl kurz andünsten. Einen Esslöffel Zucker beimengen und für 1 Minute bei großer Hitze brutzeln lassen. Einen halben Liter Wasser zusammen mit dem Würfel Bouillon hinzugeben und zum Kochen bringen. Tomaten ebenso untermischen und für weitere 10 Minuten kochen lassen. Anschließend mit einem Mixer die Zutaten pürieren und mit Pfeffer abschmecken. Die Suppe in 4 Schüsseln aufteilen und mit etwas Basilikum dekorieren.

Schöne Beilage: Französisches Brot mit Knoblauchbutter!

Guten Appetit!

Tipps des Autors

Variationen:

Ingwer ist eine gute Alternative, um die Suppe zu würzen, falls etwas mehr Süße bevorzugt wird. Tabasco kann verwendet werden, um Schärfe hervorzubringen.

Tipps:

Die Tomaten sind einfacher zu schälen, wenn sie kurz in kochendes Wasser getaucht werden. Die Samen können auch noch nach dem Pürieren entfernt werden und zwar indem die Suppe durch ein Sieb gegeben wird. Um eine dickere Suppe zu bekommen, können einfach zusätzliche Tomaten verwendet werden. Frische, reife Strauchtomaten sind glänzend und haben eine schöne rote Farbe. Das Grün sieht ebenso frisch aus. Also, Sunfresh Tomaten verwenden!

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!