Zutaten

  • 220 g Mandeln (ohne Schale)
  • 100 g altes Weißbrot (ohne Rinde)
  • 600 ml eiskaltes Wasser
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Gurke
  • 200 ml Olivenöl
  • 2 EL Sherryessig
  • 4 Tomaten
  • Prise Meersalz
  • Prise Schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Zwiebel
  • 4 Zweige Petersilie
  • 3 Zweige Thymian

Dressingzutaten

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz und Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Martijn Korving

Martijn Korving

Küchenchef / Restaurant

Ik ben een gepassioneerd kok! Weiterlesen

Ajo Blanco ist eine klassische, spanische Mandelsuppe, die kalt gegessen wird. Dazu wird ein Tomatensalat serviert. Die Tomaten sollten eine tiefrote Innenfarbe haben, so heben sie sich wunderschön von der weißen Suppe ab.

Total votes: 34

Zubereitung

  • Für die Suppe die Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie langsam braun werden. Abkühlen lassen und einige Mandeln zum Garnieren Beiseite stellen.
  • Das Brot in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Mandeln in eine Küchenmaschine geben und grob zerhacken.
  • Ein wenig von dem eiskalten Wasser hinzufügen und das Ganze ca. 1 Minute mixen. Dann nach und nach das restliche Wasser hineingießen und weiter mixen.
  • Gurken schälen und in Stücke schneiden, Knoblauch fein hacken und zusammen mit dem Olivenöl und dem Essig hinzufügen.
  • Mischen, bis eine glatte Mischung entstanden ist. Bei Bedarf abseihen.
  • Für den Tomatensalat die Früchte waschen, trocknen und in Keile schneiden.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Für das Dressing den Sherryessig in das Olivenöl schlagen und die fein gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Thymian hinzufügen.
  • Die Tomaten in dem Dressing marinieren.
  • Die Suppe in eine Schüssel füllen, Tomatensalat in der Mitte anrichten und mit den Mandeln und den gehackten Kräutern garnieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?