Zutaten

  • 1 Rolle Quiche & Tarteteig
  • Butter zum Einfetten
  • 3 Eier
  • 2 EL Ricotta
  • 15 g frischer Basilkum
  • 50 g reifer Käse (gerieben)
  • 200 g Cherrytomaten (wenn möglich verschiedene Farben)
  • 1 Salatrio-Salat

Dressingzutaten

  • 2 EL extra natives Olivenöl
  • 5 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Honig
  • 50 g Parmesanflocken
  • Salz und Pfeffer

Diese saftige Tomaten-Quiche ist ein schnelles und einfaches Rezept, das sowohl heiß als auch kalt gegessen werden kann. Hier wird sie mit einem köstlichen italienischen Salat mit Balsamico-Dressing, einem Schuss Honig und Parmesan serviert. Als Salat eignet sich ein Salatrio-Kopfsalat perfekt.  

Total votes: 53

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Quicheform mit Butter einfetten und mit dem Teig auslegen.
  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen und den Ricotta untermischen. Die Basilikumstiele fein hacken und zu der Mischung geben. Dann den geriebenen Käse unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken.
  • Kirschtomaten halbieren.
  • Die Eiermasse gleichmäßig in der Quicheform verteilen und die Kirschtomatenhälften mit der flachen Seite nach unten darauf verteilen.
  • Die Tomatenquiche im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun durchgebacken ist.
  • In der Zwischenzeit den Balsamico-Essig bei schwacher Hitze vorsichtig erwärmen, bis er um ein Drittel reduziert ist. Den Topf vom Herd nehmen und den Honig untermischen.
  • Die Blätter vom Salatkopf trennen. Waschen, in eine Schüssel geben und das native Olivenöl darüber gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Parmesanflocken darüber streuen. Dazu das Balsamico-Dressing reichen.
  • Tomatenquiche zusammen mit dem italienischen Salat servieren! 

Immer auf dem neuesten Stand ?