Zutaten

  • 2 Tassen Mehl (130 g)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 Tasse Milch (60 g)
  • 1/4 Tasse Öl (50 g)
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Tassen Zucchini (geraspelt)
  • 150 g Feta
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie

Frühstück kann so vielseitig sein! Probieren Sie doch mal diese Zucchini-Muffins – sie schmecken großartig und können sehr gut im Voraus zubereitet werden. Man kann sie direkt (noch warm) aus dem Ofen genießen, aber sie halten sich auch eine ganze Woche frisch.

Total votes: 548

Zubereitung

  • Mehl, Salz und Backpulver vermischen. 
  • Nach und nach Milch, Öl und die Eier unterrühren, bis alles gut vermischt ist und ein glatter Teig entstanden ist. 
  • Zucchini raspeln und mit zerkleinertem Feta und Petersilie gleichmäßig unterheben. 
  • Dann die trockenen Zutaten hinzufügen und mit einem Holzlöffel unterheben, bis alles gerade so miteinander vermischt ist.
  • In die Muffinsförmchen geben und bei 200 °C für 20-25 Minuten im Ofen backen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Brokkoli-Pfannkuchen

Brokkoli-Pfannkuchen

Average 3 of 5 stars
Gurken-Frischkäse-Brot

Gurken-Frischkäse-Brot

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?