Zutaten

  • 4 Silky Pink Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1 Frühlingszwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 TL Ketchup
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Wasser
  • 1 TL Sojasoße
  • ½ TL Speisestärke
Total votes: 11

Rührei schmeckt super - besonders bei einem ausgiebigen Sonntagsfrühstück.

Zubereitung

  • Schlage die Eier einzeln auf und gebe sie mit 2 TL Wasser in eine Schüssel. Mit dem Schneebesen verquirlen.
  • Erhitze 1 TL Öl in einer Pfanne und gebe die Eiermischung hinein. Mit einem Pfannenwender die angestockte Eiermasse vorsichtig wenden. Wenn das Ei gerade fest geworden ist, schnell aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 
  • 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen. Den gepressten Knoblauch hineingeben und umrühren.
  • Die Tomaten in Viertel schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben, Salz hinzufügen und eine Weile schmoren lassen.
  • 125 ml Wasser und 1 TL Ketchup zufügen und solange kochen, bis die Tomaten weich sind. Zum Schluss das Rührei dazugeben und das Ganze nochmals erhitzen.
  • 1 TL Wasser, Sojasoße und Speisestärke in einer Schüssel verrühren. Die Soße zur Tomaten-Eier-Mischung geben und umrühren bis die Soße angedickt ist.
  • Mit Frühlingszwiebelringen garniert servieren.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Couscous-Salat mit frischem Rucola

Couscous-Salat mit frischem Rucola

72 Personen gefällt das Rezept
5-Minuten-Sandwich

5-Minuten-Sandwich

85 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!