Zutaten

  • 1 EL Mehl
  • 225 g feiner Zucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Erdbeeren und Himbeeren (gemischt)
  • 2 EL Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Minzeblätter

Autor dieses Rezepts

Frank Lerch

Frank Lerch

Hobbykoch

Ich genieße gerne hochwertige Lebensmittel. Besonders bei... Weiterlesen

Die fruchtig-frische Beerensoße macht diesen Zitronenpudding zu einem ganz besonderen Dessert.

Total votes: 412

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Mehl in eine Schüssel sieben und den Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Eigelb mit Milch verschlagen.
  • Die Eiermilch in die Mehl-Zucker-Mischung gießen und alles gründlich vermengen.
  • In einer weiteren Schüssel Eiweiß steif schlagen.
  • Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  • Puddingmasse in 4 leicht gefettete, flache, ofenfeste Förmchen füllen.
  • Förmchen in ein tiefes Backblech stellen, das zur Hälfte mit kochendem Wasser gefüllt ist.
  • Pudding ca. 45 min. im Wasserbad garen, bis er gestockt, goldgelb und luftig-locker ist.
  • Rote Beeren mit dem Puderzucker, 2 EL Wasser und einigen Tropfen Zitronensaft pürieren.
  • Pudding auf Dessertteller stürzen, Rote Beeren-Soße darübergießen und mit Minzeblättern und ein paar ganzen Beeren dekorieren.

Tipps des Autors

Wer möchte kann dazu man noch eine Kugel Eis servieren.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?