Zutaten

  • 1 EL Mehl
  • 225 g feiner Zucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Erdbeeren und Himbeeren (gemischt)
  • 2 EL Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Minzeblätter
Total votes: 43

Die fruchtig-frische Beerensoße macht diesen Zitronenpudding zu einem ganz besonderen Dessert.

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Mehl in eine Schüssel sieben und den Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Eigelb mit Milch verschlagen.
  • Die Eiermilch in die Mehl-Zucker-Mischung gießen und alles gründlich vermengen.
  • In einer weiteren Schüssel Eiweiß steif schlagen.
  • Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  • Puddingmasse in 4 leicht gefettete, flache, ofenfeste Förmchen füllen.
  • Förmchen in ein tiefes Backblech stellen, das zur Hälfte mit kochendem Wasser gefüllt ist.
  • Pudding ca. 45 min. im Wasserbad garen, bis er gestockt, goldgelb und luftig-locker ist.
  • Rote Beeren mit dem Puderzucker, 2 EL Wasser und einigen Tropfen Zitronensaft pürieren.
  • Pudding auf Dessertteller stürzen, Rote Beeren-Soße darübergießen und mit Minzeblättern und ein paar ganzen Beeren dekorieren.

Tipps des Autors

Wer möchte kann dazu man noch eine Kugel Eis servieren.

 

Immer auf dem neuesten Stand ?