Zutaten

  • 5 Trosstomaten
  • 500 g Zucchini
  • ca. 120 ml Olivenöl (1/2 cup)
  • Einige frische Baslikumblätter
  • 3 Knoblauchzehen (1 EL gehackter Knoblauch)
  • ca. 30 g geriebener Parmesan (1/3 cup)
  • ca. 50 g Feta (1/3 cup)
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Blätter Mürbeteig
  • Handvoll Balikumblätter zum Garnieren
Total votes: 66

Sind Sie auf der Suche einem Rezept für einen besonderen Anlass oder sind Sie eingeladen und wollen etwas mitbringen? Diese bunte Tomaten-Zucchini-Tarte ist nicht nur ein toller Eyecatcher, damit stehen Sie auch sicherlich im Mittelpunkt der Gespräche. 

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Gehackte Knoblauchzehen und Basilikumblätter plus Olivenöl mit einem Stabmixer zu einem aromatischen Öl verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zucchini in ca. 0,3 cm dicke Scheiben und Trosstomaten in ca. 0,6 cm dicke Scheiben schneiden. Auf Papiertücher legen, damit überschüssige Feuchtigkeit aufgesaugt wird.
  • Eine große, hitzefeste Form mit Mürbeteig auslegen. Mit etwas Basilikum-Knoblauchöl bepinseln, Parmesan darüberstreuen.
  • Von außen anfangen, die Zucchini- und Tomatenscheiben abwechselnd, kreisförmig dicht nebeneinander zu schichten. Vorsicht das Gemüse schrumpft beim Backen, deshalb fest schichten. Die größeren Scheiben nach außen und die kleineren nach innen legen.
  • Reichlich Basilikum-Knoblauchöl darübergießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bei 200 °C für 30-45 Minuten backen, bis die Tomaten und Zucchini weich und leicht karamellisiert sind.
  • Mit zerbröckelndem Feta und frischem Basilikum bestreuen. Die Tarte kann warm oder kalt serviert werden.

Immer auf dem neuesten Stand ?