Zutaten

  • 1/4 Wassermelone
  • 1 Drachenfrucht (Pitaya)
  • 1 Papaya
  • 1 Schale Brunnenkresse (wenn erhältlich süße Honny cress)

Dressingzutaten

  • 1 Limone
Total votes: 12

Hast du schon mal eine Drachenfrucht probiert? Der Geschmack erinnert ein wenig an Kiwi und Banane. In Kombination mit Wassermelone und Papaya wird daraus ein toller, tropischer Obstsalat!

Zubereitung

  • Die Wassermelone in große Stücke schneiden.
  • Von der Drachenfrucht die Ober- und Unterseite bis zum Fruchtfleisch abschneiden. Dann die restliche Schale abschneiden und das Fruchtfleisch zu Würfeln verarbeiten.
  • Die Papaya halbieren und die Kerne herauslöffeln. Die beiden Hälften abermals durchschneiden und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Das Fruchtfleisch würfeln.
  • Das Ganze vorsichtig vermischen und den Saft einer Limone über den Salat gießen.
  • Mit Brunnenkresse dekorieren.

Tipps des Autors

Wusstest du, dass die Wassermelone zur Familie der Gurkengewächse gehört? Deshalb zählt sie auch zum Gemüse. Noch mehr Informationen zu den verschieden Obst- und Gemüsearten erhältst du auf Salapedia.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!