Zutaten

  • 1/4 Wassermelone
  • 1 Drachenfrucht (Pitaya)
  • 1 Papaya
  • 1 Schale Brunnenkresse (wenn erhältlich süße Honny cress)

Dressingzutaten

  • 1 Limone
Total votes: 73

Hast du schon mal eine Drachenfrucht probiert? Der Geschmack erinnert ein wenig an Kiwi und Banane. In Kombination mit Wassermelone und Papaya wird daraus ein toller, tropischer Obstsalat!

Zubereitung

  • Die Wassermelone in große Stücke schneiden.
  • Von der Drachenfrucht die Ober- und Unterseite bis zum Fruchtfleisch abschneiden. Dann die restliche Schale abschneiden und das Fruchtfleisch zu Würfeln verarbeiten.
  • Die Papaya halbieren und die Kerne herauslöffeln. Die beiden Hälften abermals durchschneiden und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Das Fruchtfleisch würfeln.
  • Das Ganze vorsichtig vermischen und den Saft einer Limone über den Salat gießen.
  • Mit Brunnenkresse dekorieren.

Tipps des Autors

Wusstest du, dass die Wassermelone zur Familie der Gurkengewächse gehört? Deshalb zählt sie auch zum Gemüse. Noch mehr Informationen zu den verschieden Obst- und Gemüsearten erhältst du auf Salapedia.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Melonensalat mit Schinken und Orange

Melonensalat mit Schinken und Orange

80 Personen gefällt das Rezept
Melonensalat mit Gurke, Mango und Feta

Melonensalat mit Gurke, Mango und Feta

50 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?