Zutaten

  • 200 g Spaghetti
  • Olivenöl
  • 400 g rohe Garnelen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 5 Tomaten
  • eine gute Handvoll Spinat
  • 200 g Piel de Sapo-Melone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Zitonensaft
  • Parmesan

Gambas, Paprika und Knoblauch kombiniert mit saftiger Piel de Sapo-Melone sind das Geheimnis dieser köstlichen Spagettisoße.

Total votes: 275

Zubereitung

  • Einen guten Schuss Olivenöl in einem Wok (oder einer Pfanne) erhitzen. Die rohen Garnelen bei großer Hitze anbraten. Wenn sie rosa werden, die Hitze herunterdrehen und den fein gehackten Knoblauch und die in dünne Ringe geschnittene Paprika hinzufügen.
  • Nun die gewürfelten Tomaten in die Pfanne geben und kurz anbraten.
  • Den rohen Spinat hineingeben. Sobald die Blätter zu schrumpfen beginnen, die gewürfelte Piel de Sapo-Melone hinzugeben.
  • Die Spaghetti nach Verpackungsanleitung zubereiten.
  • Die Spaghetti abgießen und mit der Garnelensoße vermischen. Mit etwas Salz, viel schwarzem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Servieren Sie die Spaghetti mit Parmesan

Immer auf dem neuesten Stand ?