Zutaten

  • 200 g grobes Meersalz
  • 3 EL frische Rosmarinblätter
  • Schale von 1 Zitrone
Total votes: 10

Auch wenn es „nur“ eine Essig-Öl-Vinaigrette ist, solltest dein Dressing salzen, denn so kann sich der Eigengeschmack des Salats besser entfalten. Am besten schmeckt das Dressing natürlich mit einem selbstgemachten Gewürzsalz.

Zubereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 100 °C vor. 
  • Die Zitronenschale abreiben und Rosmarin fein hacken.
  • Meersalz, Rosmarin und Zitronenschale in eine Küchenmaschine mixen, bis das Salz etwas feiner ist und alles gut vermengt ist.
  • Die Salzmischung auf ein Backblech geben und 15-20 min im Ofen backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Das Salz in einem sauberen Glas aufbewahren.
  • Das Rosmarin-Zitronen-Meersalz hält sich bis zu einem Jahr.

Tipps des Autors

Andere Geschmackskombinationen: 
Gerösteter Knoblauch & Chili-Stücke 
Limone & Ingwer 
Paprika und getrockneter Schinken

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!