Zutaten

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 2- 3 Gurken
  • 2 Eier (gekocht)
  • 1 Bund frische Kräuter (Petersilie, Dill)

Dressingzutaten

  • 3-4 EL Mayonnaise
  • 2-3 EL französischer Senf
  • Salz

Autor dieses Rezepts

Vadim Sokhatskiy

Vadim Sokhatskiy

Anbauer/Produzent

Wenn Sie Salat genau so lieben wie ich, dann werden Sie auch alle meine Produkte, sowie die verschieden Arten diese zu genießen, lieben! Weiterlesen
Total votes: 133

Eissalat kommt aus Kalifornien. Seine knusprigen Blätter passen zu Gerichten mit Fleisch und Geflügel, können aber auch als separate Beilage serviert werden. Er wird gern für Sandwiches verwendet.

Zubereitung

  • Den Eissalat waschen und mit der Hand in mundgerechte Stücke zerteilen.
  • Gurken und Ei in Scheiben schneiden. Mit dem Salat und den Kräuter in eine Salatschüssel geben.
  • Für das Dressing Mayonnaise, Senf und Salz verrühren und unter den Salat mischen. Gut gekühlt servieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Tomatensalsa

Tomatensalsa

141 Personen gefällt das Rezept
Caesar-Salat mit Romanasalat-Herzen

Caesar-Salat mit Romanasalat-Herzen

151 Personen gefällt das Rezept
Kopfsalat mit Kräuterjoghurt

Kopfsalat mit Kräuterjoghurt

45 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?