Zutaten

  • 1 Kohlrabi
  • 1 Gurke
  • 175 g Sojabohnen
  • 1 rote Chili
  • 2 EL schwarze Sesamsamen
  • einige Zweige Koriander
  • einige Sprossen

Dressingzutaten

  • Saft von 2 Limetten
  • 2 EL Fischsoße
  • 2 TL Wasabi-Paste
  • 2 cm Ingwer
  • 2 TL Sesamöl
  • 5 EL neutrales Öl
  • 1 TL brauner Zucker

Eine recht exotisch anmutende Kombination ist dieser Salat aus Kohlrabi, Gurken, Paprika und Sojabohnen, serviert mit Wasabi-Dressing.  

Total votes: 372

Zubereitung

  • Für das Dressing Ingwer schälen und reiben. Dann mit den übrigen Zutaten verrühren.
  • Kohlrabi und Gurke in kleine Blöcke schneiden und mit den Sojabohnen mischen.
  • Chili in dünne Streifen schneiden und dazugeben.
  • Schwarzen Sesam und Koriander unterheben und das Wasabi-Dressing darübergießen.
  • Mit Sprossen garnieren.

 

Tipps des Autors

Mögen Sie gerne Ingwer? Dann geben Sie zusätzlich einige Stücke eingelegten Ingwer zum Salat, das schmeckt einfach toll.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Omelett mit Feta und Zucchini

Omelett mit Feta und Zucchini

Average 3 of 5 stars
Frühlingssalat

Frühlingssalat

Average 3 of 5 stars
Kohlrabisalat mit Lachs

Kohlrabisalat mit Lachs

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?