Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 kleine Köpfe Romanasalat
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 12 getrocknete Tomaten (aus dem Glas oder nach dem Rezept unten)
  • 70 g Büffelmozzarella
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 Zitronen
  • Olivenöl (oder Öl nach Wahl)
  • Salz, Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen

Ein köstlicher Salat mit gegrillten Gemüse und gutem Büffelmozzarella. Besonders Clou: Auch die Zitronen werden gegrillt! Du kannst das Gemüse in dem Salat beliebig variieren und ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen.

Total votes: 286

Zubereitung

  • Aubergine in dünne Scheiben, Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Romanasalat der Länge nach aufschneiden, grünen Spargel in Stücke schneiden.
  • Das Gemüse leicht mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Das Gemüse auf den Grill legen, bis es auf beiden Seiten Streifen hat.
  • Zucchini und Spargel benötigen etwas länger und der Romanasalat kürzer. Achten Sie darauf, dass das Gemüse ein dekoratives Grillmuster bekommt.
  • Ein tolles Extra sind die Zitronen. Sie werden in Achtel geschnitten und ebenfalls gegrillt.
  • Richten Sie das Gemüse auf einer Platte an und garnieren Sie den Salat mit getrockneten Tomaten, Basilikum und Büffelmozzarella.
  • Träufeln Sie etwas Öl darüber und geben Sie noch etwas Pfeffer dazu.
  • Die gegrillten Zitronenstücke auf den Rand der Salatplatte legen. So kann jeder Gast selber entscheiden wie viel Zitrone er möchte!

Tipps des Autors

Sie können die getrockneten Tomaten auch selber zubereiten. Dazu geben Sie die angeritzten Tomaten für 15 Sekunden in kochendes Wasser und im Anschluss daran in eine Schüssel mit Eiswasser. Die Schale löst sich und lässt sich mühelos abziehen. Schneiden Sie die geschälten Tomaten in Viertel und marinieren Sie diese mit Pfeffer, Salz, gehacktem Rosmarin und Knoblauch. Legen Sie die marinierten Viertel auf einem Backlech aus und lassen Sie sie für 8 Stunden bei 65 °C trocknen. Anschließend können Sie die getrockneten Tomaten in Olivenöl für mindestens 2 Wochen aufbewahren. Köstlich!

Immer auf dem neuesten Stand ?