Zutaten

  • 800 g Rosenkohl
  • 2 Birnen
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL brauner Zucker
  • 80 g Walnusskerne
  • 200 g Heidelbeeren
  • 40 g Gorgonzola

Autor dieses Rezepts

Wiebke Kretschmann

Wiebke Kretschmann

Salatblogger

Ich fand es schon immer faszinierend, wie aus einem kleinen Saatkorn eine große Pflanze entsteht, die unglaublich leckeres Gemüse produziert. Es ist einfach sensationell, dass ein einziges,... Weiterlesen

Mag sein, dass Rosenkohl nicht jedermanns erste Wahl beim Gemüse ist. Dabei schmeckt er einfach superlecker - es kommt eben extrem auf die Zubereitung der Röschen an. Man kann den Rosenkohl sehr gut mit anderen Zutaten kombinieren. Hier wird er mit Birnen, Heidelbeeren und Gorgonzola zu einem köstlichen Salat verarbeitet. Eine tolle Kombination von herzhaftem Rosenkohl und süßen Früchten!

Total votes: 66

Zubereitung

  • Den Rosenkohl putzen und waschen. Dann die Röschen halbieren.
  • In kochendem Salzwasser ca. 5 min kochen. Anschließend direkt abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Birnen in Spalten schneiden.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Rosenkohl und die Birnen ca. 5 min darin dünsten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker darauf verteilen und karamellisieren lassen.
  • Gehackte Walnüsse darüberstreuen.
  • Heidelbeeren waschen und unterheben.
  • Gorgonzola grob zerkleinern und auf dem noch warmen Salat verteilen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?