Zutaten

  • 250 g Focaccia (mit Rosmarin) oder Ciabatta
  • 250 g Kirschtomaten am Tross
  • ½ Kopf grüner Salanova®-Kopfsalat
  • ½ Kopf roter Salanova®-Eichblattsalat
  • 500 g rohe Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL getrockneter Rosamarin
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 150 g grüne Oliven (entkernt)
  • 1 Büffelmozzarella (150 g)
Total votes: 11

Die italienische Küche ist einzigartig! Dieser Salanova®-Salat vereint alle Aromen und Farben des Mittelmeers. 

Zubereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor. Focaccia in kleine Stücke reißen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 15 Minuten backen. 
  • Nach 5 Minuten den kompletten Tomatentross ebenfalls auf das Backblech legen.  Ca. 10 Minuten backen bis das Brot knusprig und die Tomaten gut gebacken sind. 
  • Garnelen schälen und ausnehmen (den Schwanz können Sie später als Dekoration nutzen). Dann mit gehacktem Knoblauch, Olivenöl und Rosmarin mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen in einer Pfanne ca. 4 Minuten erhitzen bis sie rosa sind.
  • Olivenöl mit dem Essig und mit Salz und Pfeffer mischen.
  • Die grünen und roten Salanova®-Blätter mit einem Messer oder einem  Salanova®-Schneider vorsichtig vom Strunk lösen. Waschen und trocknen, dann in eine Salatschüssel geben. Mit dem Dressing beträufeln.
  • Oliven, zerkleinerten Mozzarella, Focaccia-Croutons und Garnelen dazugeben und vorsichtig mischen. Zum Schluss den Tomatentross darauf anrichten.

Tipps des Autors

Falls Sie nur die Hälfte des Salanova®-Kopfes direkt verarbeiten wollen, können Sie mit dem Salanova®-Schneider vorsichtig die Hälfte der Blätter abscheiden. Wenn die restlichen Blätter am Strunk bleiben, halten sie länger frisch. Am besten lagern Sie die verbleibende Hälfte in einer Plastiktüte im Kühlschrank.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!