Zutaten

  • 1 Ei
  • ½ Salatgurke
  • 750 g Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Erbsen (TK)
  • 1 Salat nach Wahl (Salanova®, Kopf-, Eichblatt- oder Lollo-Salat)
  • 1 Bund Kerbel
  • 200 g Räucherlachs

Dressingzutaten

  • 4-5 EL Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 100 ml Olivenöl

Autor dieses Rezepts

wiebke

Salatblogger

Weiterlesen
Total votes: 9

Kohlrabi bringt Abwechslung in die Küche. Gerade im Frühling schmeckt Kohlrabi besonders frisch und er peppt den Salat durch seine leichte Schärfe auf!

Zubereitung

  • Das Ei hart kochen, abschrecken, pellen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Salatgurke waschen, schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Kohlrabi schälen und in ca. 5 cm große Stifte schneiden.
  • Die Zwiebel fein würfeln.
  • Für das Dressing aus dem Essig, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und dem Öl eine Vinaigrette rühren.
  • Gurke, Kohlrabi, Zwiebel und die gefrorenen Erbsen mit der Vinaigrette mischen und 30 Min. ziehen lassen.
  • Den Salat waschen, in Stücke zupfen und trocknen. Den Kerbel von den Stielen zupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen. Den Rest mit dem Salat und dem restlichen Gemüse inklusive Dressing mischen und auf einer Platte anrichten.
  • Den Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden und auf den Salat legen. Mit dem gehackten Ei und den restlichen Kerbelblättchen bestreuen.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Erdbeer-Carpaccio mit Himbeerdressing

Erdbeer-Carpaccio mit Himbeerdressing

37 Personen gefällt das Rezept
Gurken-Smoothie

Gurken-Smoothie

37 Personen gefällt das Rezept
Erfrischender Mini-Romanasalat

Erfrischender Mini-Romanasalat

48 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!