Zutaten

  • 2 kleine Romanasalate
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 200 g Halloumi-Käse
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • Hummus-Dip
Total votes: 82

Kann man Salat eigentlich grillen? Na klar! Hier ergibt er kombiniert mit gegrilltem Gemüse und Halloumi eine leckere Mahlzeit.

Zubereitung

  • Den Grill vorheizen.
  • Salat längs halbieren und mit einem Esslöffel Olivenöl bepinseln. Dann zur Seite stellen. 
  • Halloumi Käse, Paprika, Auberginen und Zucchini klein schneiden, nach Geschmack würzen und grillen.
  • Romanasalat mit der Schnittseite nach unten ca. 10-15 Sekunden grillen.
  • Den Salat mit der gegrillten Seite nach oben auf einem Teller anrichten und zusammen mit dem gegrillten Gemüse und Käse servieren.
  • Dazu Hummus reichen.

Tipps des Autors

Dieser Salat ergibt eine Vorspeise für 4 Personen oder einen Hauptgang für 2 Personen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Pilze mit Halloumi auf griechische Art

Pilze mit Halloumi auf griechische Art

130 Personen gefällt das Rezept
Garnelenpfanne

Garnelenpfanne

53 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?