Zutaten

  • Halloumi-Käse
  • 1 Spitzpaprika Sweet Palermo
  • 1 Zucchini
  • Cherrytomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL frische Kräuter (Rosmarin, Petersilie, Oregano)
  • 1 EL Salz
  • Olivenöl
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft

Diese Gemüse-/Halloumi-Spieße, sind ein echter Grillgenuss - nicht nur für Vegetarier! Halloumi ist ein kräftiger, fester Käse, der sich hervorragend zum Grillen eignet, weil er seine Form behält. Er ist somit die perfekte vegetarische Grilloption. Halloumi (aus Schafs- bzw. Kuhmilch) bringt Würze auf den Teller - da vermisst niemand das Fleisch! Eine tolle Kombination mit Sweet Palermo Spitzpaprika und anderem, bunten Gemüse.

Total votes: 483

Zubereitung

  • Halloumi würfeln, Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika in kleine Stücke schneiden.
  • Den Käse mit dem Gemüse in eine Schüssel geben.
  • Gehackten Knoblauch, Kräuter, Salz, Olivenöl und Zitronensaft verrühren und über den Käse und das Gemüse geben. Vorsichtig verrühren.
  • Den Käse und das Gemüse auf Spieße stechen. 
  • Die Spieße ca. 4-5 Minuten auf jeder Seite grillen.

Tipps des Autors

Selbstverständlich könnt ihr auch anderes Gemüse aufspießen; zum Beispiel Champignons oder Auberginen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?