Zutaten

  • Pasta für 2 Personen
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Brokkoli in Röschen
  • 1 1/2 Tassen Erbsen (frisch oder TK)
  • 150 g frischer Spinat
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL Creme fraiche
  • Parmesan

Dieses Nudeln mit Frühlingsgemüse – Pasta Primavera (das bedeutet in Italienisch, Spanisch und Portugiesisch "Frühling") lässt sich in weniger als 30 Minuten zubereiten. Sie eignet sich somit perfekt für hektische Wochentage und Sie können jedes Frühlingsgemüse hinzufügen, das Sie gerne essen möchten.

Total votes: 200

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, unter kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.
  • Den Brokkoli ca. 5 Minuten kochen und ebenfalls beiseite stellen.
  • In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und den gepressten Knoblauch 2 Minuten lang darin anbraten.
  • Den Brokkoli und die Erbsen in die Pfanne geben und 3 Minuten köcheln lassen.
  • Den frischen Spinat hinzufügen und köcheln lassen, bis die Blätter dunkelgrün sind.
  • Zitronenschale und Crème fraîche dazugeben und gut vermischen.
  • Die gekochten Nudeln zum Gemüse geben und das Ganze ca. 5 Minuten erhitzen; hin und wieder umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Schluss geriebenen Parmesan nach Geschmack hinzufügen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?