Zutaten

  • 1 m.-große Zucchini
  • 2 Paprikaschoten (rot und gelb)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Pck. Feta-Käse, (evtl. Büffelfeta)
  • 200 g Cherrytomaten oder Cocktailtomaten
  • evtl. Champignons
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 2 TL, gehäuft Oregano
  • 2 TL, gehäuft, Thymian
  • 1/2 Pck Kräuter, (8-Kräuter) oder italienische
  • etwas Olivenöl
  • etwas Balsamico, weißen
  • etwas Essig,(Kräuteressig)

Autor dieses Rezepts

Love my Salad after work

Love my Salad after work

Gesundheitsexperte/Pädagoge

Wir sind Arbeitskollegen die sich hin und wieder freitags nach der Arbeit treffen, um gemeinsam Salate zuzubereiten. Uns interessiert alles rundum gesunde Ernährung und natürlich alles was mit... Weiterlesen
Total votes: 2

Ihr könnt die Gemüsepäckchen auch lecker als Salat reservieren.

Probiert es aus!

Zubereitung

Die Zucchini, die Paprika, und den Feta würfeln, die Champignons vierteln oder in Scheiben schneiden und die Tomaten halbieren und zusammen mit dem Mais und den Kidneybohnen in eine große Schüssel geben. Thymian, Oregano und die Kräuter dazu gebene etwas Olivenöl dazu und alles gut durchmischen.

6 Abschnitte Alufolie zurechtlegen (immer zwei übereinander) und ein Teil der Gemüsemischug darauf verteilen. Die Alufolie hochklappen und zusammendrehen so dass das ganze aussieht wie ein kleiner Beutel.

Zu dem restlichen Gemüse in der Schüssel kann man etwas Balsamico und Kräuteressig geben und als Salat essen, ansonsten reicht das Ganze für ca. 5 Päckchen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!