Zutaten

  • 3 rote Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 3 gelbe Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Zweig Koriander
  • 1/2 Zweig Petersilie
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 5 TL Rotweinessig
  • 8 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • 1/2 l türkischer oder griechischer Joghurt
  • 1/2 Zweig Minze
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Pita-Brote
Total votes: 117

Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Salat, der schon auf dem Buffet ein echter Blickfang ist? Dann sind diese gefüllten Spitzpaprika der perfekte Salat für Sie! 

Zubereitung

  • Die beiden roten und gelben Sweet Palermo® der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Mit der Öffnung nach oben auf einer Platte anrichten. 
  • Die beiden restlichen Sweet Palermo® sowie Sellerie, Tomaten, Zwiebeln, Gurke und Paprika in kleine Stücke schneiden und in einer großen Schüssel mischen.
  • Koriander- und Petersilienblätter hacken, mit dem Tomatenmark, Essig und Öl verrühren. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze mit dem Gemüse mischen.
  • Die Sweet Palermo® mit der Gemüsemischung füllen.
  • Joghurt mit der gehackten Minze und Olivenöl verrühren mit Salz und Pfeffer würzen. Pitas toasten. Beides zur gefüllten Paprika servieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Rote Bete-Apfel-Salat

Rote Bete-Apfel-Salat

130 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?