Zutaten

  • 3 rote Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 3 gelbe Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Zweig Koriander
  • 1/2 Zweig Petersilie
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 5 TL Rotweinessig
  • 8 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • 1/2 l türkischer oder griechischer Jogurt
  • 1/2 Zweig Minze
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Pita-Brote
Total votes: 11

Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Salat, der schon auf dem Buffet ein echter Blickfang ist? Dann sind diese gefüllten Spitzpaprika der perfekte Salat für Sie! 

Zubereitung

  • Die beiden roten und gelben Sweet Palermo® der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Mit der Öffnung nach oben auf einer Platte anrichten. 
  • Die beiden restlichen Sweet Palermo® sowie Sellerie, Tomaten, Zwiebeln, Gurke und Paprika in kleine Stücke schneiden und in einer großen Schüssel mischen.
  • Koriander- und Petersilienblätter hacken, mit dem Tomatenmark, Essig und Öl verrühren. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze mit dem Gemüse mischen.
  • Die Sweet Palermo® mit der Gemüsemischung füllen.
  • Joghurt mit der gehackten Minze und Olivenöl verrühren mit Salz und Pfeffer würzen. Pitas toasten. Beides zur gefüllten Paprika servieren.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!