Zutaten

  • 4 Handvoll Feldsalat (oder Salat nach Wahl)
  • 250 g gekochte Rote Bete
  • 125 ml Crème fraiche
  • 4 Scheiben Ziegenkäse mit Honig
  • 2 süße Äpfel
  • 200 g Pekannüsse
  • evtl. Honig

Dressingzutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Holunderblüten-Honig-Essig
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Prise Tymian

Ein festlicher Salat mit süßem Apfel, würzigem, gebackenem Ziegenkäse, knackigen Pekannüssen und einer köstlichen Rote Bete-Creme. Durch die leuchtende Rote Bete-Creme bekommt das Essen einen hübschen, weihnachtlichen Touch!

Total votes: 581

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C (Grillfunktion) vorheizen.
  • Für die Rote Bete-Creme die gekochten Rüben in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Crème fraiche dazugeben und mit dem Stabmixer zu einer Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für das Dressing Olivenöl mit Holunderblüten-Honig-Essig, einer Prise Salz, Pfeffer und Thymian in einer Schüssel gut verrühren.
  • Den Salat waschen und in eine Salatschüssel geben.  
  • Äpfel in Würfel schneiden und nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln, den Apfel zum Salat geben und das Dressing darüber verteilen.
  • Den Ziegenkäse auf ein Backblech mit Backpapier legen. Auf der obersten Schiene im Ofen grillen, bis der Käse weich ist und anfängt braun zu werden.
  • Das dauert im vorgeheizten Ofen nur ca. 3 bis 4 Minuten!
  • Den Salat auf vier Teller verteilen. Etwas Rote Bete-Creme gleichmäßig (mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel) darauf verteilen. 
  • Den fertigen Ziegenkäse auf dem Salat anrichten, mit ein paar Pekannüsse und evtl.  etwas Honig dekorieren und sofort servieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?