Ein gutes Salatdressing ist die Grundlage für einen leckeren Salat. Hier stellen wir drei großartige, ganz einfache Salatdressings vor, die jeden Salat zu einem echten Highlight machen. Ganz nach Geschmack kannst du wählen zwischen Knoblauch-, Himbeerdressing oder Grüne Göttin-Dressing mit Avocado.

Total votes: 70

Zubereitung

Knoblauch-Dressing
Das Knoblauchsalatdressing ist ganz einfach zuzubereiten, es hat einen leicht scharfen Touch. Es passt sehr gut zu Salaten mit Romanasalat oder Gemüse sowie zu einem Caesar-Salat.

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Zitronensaft
  • 50 ml Mayonnaise
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Sojasoße
  • Pfeffer

Zubereitung

Knoblauch, Zitronensaft, Mayonnaise, Olivenöl, Senf und Sojasoße in eine hohe Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer vermischen. Mit Pfeffer abschmecken - fertig!

Himbeer-Dressing

Das Himbeer-Dressing rundet den Salat durch seine angenehme Süße ab. Zudem bringt es eine tolle Farbe. Es eignet sich perfekt für Salate mit Käse, insbesondere Ziegenkäse.

Zutaten

  • 15 Himbeeren
  • 50 ml Öl
  • 50 ml Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Himbeeren zusammen mit dem Öl und Apfelessig in eine hohe Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Grüne Göttin-Dressing

Beim Grüne Göttin-Dressing ist der Name Programm, denn es schmeckt einfach himmlisch. Es ist super cremig und macht den Salat zu einem vollen Geschmackserlebnis. Das so genannte Green Goddess-Dressing passt hervorragend zu Salaten mit viel Gemüse und Blauschimmelkäse. Tipp: Wenn Sie kein Wasser hinzufügen, erhalten Sie einen wunderbaren Brotaufstrich.

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 50 ml Zitronensaft
  • Blätter von 4 Zweigen Minze
  • 50 ml Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 50 ml Öl
  • Optional 50 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Avocado, Zitronensaft, Minzblätter, Mayonnaise, Knoblauchzehe, Frühlingszwiebel (in große Stücke geschnitten) zusammen mit dem Öl in eine hohe Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer zerkleinern. Wenn das Dressing zu dick ist, Wasser hinzufügen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?