Zutaten

  • 100 g Brokkoli-"Couscous" (geriebener Brokkoli)
  • 1 Ei
  • 80 g Weizenmehl
  • 1 TL Hefe
  • 1 Prise Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 15 ml Olivenöl

Ich liebe die Herausforderung, aus nur wenigen Zutaten etwas tolles Neues zu kreieren. Da ich jede Menge Brokkoli hatte, den ich verarbeiten musste, habe ich es mit einem Brokkolibrot versucht. Das ist mal etwas ganz Anderes, schmeckt sehr lecker und ist eine prima Option, um Gemüse zum Frühstück zu essen.

Pan de brócoli

Total votes: 41

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Brokkoli waschen und den Strunk abschneiden. Mit einer Küchenmaschine (oder einer Reibe) „Brokkoli-Couscous“ herstellen.
  • Mehl, Hefe, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gut mischen, dann die restlichen Zutaten unterheben, bis der Teig gut vermischt ist.
  • Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und zunächst 25 min von der einen Seite backen.
  • Dann umdrehen und weitere 10 min backen.
  • In rechteckige Stücke geschnitten servieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?