Zutaten

  • 300 g Blumenkohl, in kleine Röschen
  • 1 Dose weiße Bohnen, ca. 400 g
  • 20 g glatte Petersilie
  • 20 g Koriander
  • 150 g Mehl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getrocknete Chili
  • 2 TL Kümmel
  • 1 TL Backpulver
  • Pfeffer und Salz
  • Öl zum Braten
  • 8 EL Griechischer Joghurt
  • 3 Zweige Minze, fein gehackt
  • 4 Libanese platbroden
  • 4 Tomaten
  • 100 g Salat
  • 4 Libanesische Fladenbrote
  • Hummus

Dressingzutaten

  • Weißweinessig
  • Öl

Diese Falafel werden aus Blumenkohl und weißen Bohnen hergestellt. Sie werden mit viel Koriander, glatter Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl gewürzt und dann im Wok gebacken. 

Sie können die Falafel mit einer scharfen Soße als Vorspeise oder als Mittagessen mit etwas Fladenbrot servieren. Dazu schmeckt ein frischer Tomatensalat mit einem Joghurt-Dip und Hummus. 

Total votes: 154

Zubereitung

  • Den Blumenkohl mit den weißen Bohnen, Petersilie, Koriander, Mehl, Knoblauch, Chilischoten, Kümmel und dem Backpulver in eine Küchenmaschine geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Die Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern, bis alles fein gehackt ist. Vorsicht, nicht zu lange laufen lassen, sonst wird die Masse zäh.
  • Mit dem Löffel den Falafelteig in ca. golfballgroße Kugeln teilen, macht ca. 20 Stück.
  • Das Öl in einem Wok / in der Pfanne erhitzen und die Falafel auf beiden Seiten etwa 3 Minuten oder goldbraun braten. 
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Den griechischen Joghurt mit der Minze mischen.
  • Tomaten zerkleinern und mit dem Salat vermengen. Als Dressing etwas Olivenöl und Weißweinessig verwenden.
  • Fladenbrot, wenn gewünscht, aufbacken.
  • Blumenkohl-Falafel mit Fladenbrot, Joghurtdip, Salat und einer großen Portion Hummus servieren.
  1. Falafel van bloemkool met Libanees platbrood, tomatensalade en yoghurtdip

Immer auf dem neuesten Stand ?