Zutaten

  • 400 g Labneh
  • 250 g Blumenkohl
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Tasse Freekeh (grüner Weizen; alternativ Grünkern)
  • 5 Tassen Wasser
  • 50 g Baby-Spinat
  • 2 kleine Rote Bete (Glas oder frisch)
  • 5 kleine Radieschen
  • 1/2 Tasse Kräuter (Petersilie, Minze, Fenchelgrün)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Dressingzutaten

  • 2 EL Balsamico

Bei diesem Brassica-Salat werden knackig blanchierter Blumenkohl und Brokkoli mit buntem Gemüse, dem Superfood Freekeh (grüner Weizen) und Labnehbällen (libanesische Joghurtbälle) kombiniert.

Total votes: 464

Zubereitung

  • Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und bissfest blanchieren. In Eiswasser abschrecken.
  • Freekeh (alternativ Grünkern) und 5 Tassen Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Ca. 20 min (oder bis sie gar sind) einkochen. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  • In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Blumenkohl und Brokkoli darin anbraten bis sie leicht gebräunt sind. 
  • 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Freekeh hineingeben und rösten. 
  • Den Babyspinat hinzufügen und dünsten. Dann Blumenkohl und Brokkoli vorsichtig untermischen.
  • Rote Bete abtropfen lassen oder nach Rezept unter „Tipps des Autors“ zubereiten. Dann zusammen mit den Radieschen in Scheiben schneiden.
  • Die Hälfte auf einer Servierplatte verteilen und darauf eine Hälfte der Blumenkohl-/Brokkolimischung verteilen. Dann noch einmal Radieschen/Rote Bete und zum Schluss wieder Blumenkohl/Brokkoli daraufschichten.
  • Labnehbälle auf dem Salat verteilen.
  • Den Salat mit grob zerkleinerten Kräutern (Petersilie, Minze und Fenchelgrün) bestreuen. 
  • Salzen und mit Balsamico beträufeln.

Tipps des Autors

Labnehbälle kann man fertig kaufen. Hier ein Rezept zum Selbermachen: 400 g Naturjoghurt mit ½ TL Salz mischen, auf ein Sieb geben und mit einem frischen Tuch bedecken. In den Kühlschrank stellen und über Nacht abtropfen lassen. Am nächsten Tag Flüssigkeit ablassen und Bälle aus der Masse formen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?