Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 200 g passierte Tomaten
  • 300 g Provola oder Parmesan
  • Olivenöl
  • Basilkum
  • Salz

Dressingzutaten

  • Oregano

Diese Auberginenpizza ist eine tolle Alternative zu einer „normalen“ Pizza. Als Teig dient einfach eine Auberginenscheibe!

Total votes: 309

Zubereitung

  • Die Aubergine in Scheiben schneiden. Auf dem Grill oder in einer Grillpfanne grillen, so dass sie hübsche „Grillstreifen bekommen.
  • Tomatenpüree mit Öl, Salz und Basilikum würzen.
  • Den Käse in Würfel schneiden. 
  • Backblech oder eine Auflaufform mit Pergamentpapier auslegen und die Auberginenscheiben darauf verteilen. Auf jeder Scheibe einen Löffel Tomatenpüree, einige Käsewürfel und Oregano verteilen.
  • 5 min bei 180 °C im Ofen backen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?