Blog

Cooking

Die Geschmacksvielfalt von Salatsoßen

Ich muss zugeben, dass meine Salate früher immer sehr langweilig waren. Wie beispielsweise ein typsicher Grüner Salat mit Tomaten, angerichtet mit Olivenöl und Salz und vielleicht ein wenig Essig. Daran ist beileibe nichts falsch, aber seit ich in der vielfältigen Love my Salad Welt lebe, möchte ich zum einen immer neue, leckere Salate kreieren und zum anderen mit euch die Schlüsselkomponente eines perfekten Salats optimieren: Die Vinaigrette.

Eine Vinaigrette ist optimal als Salatdressing. Sie ist eine Kombination aus Säuren (meist Essig, es kann aber auch Zitrone, Limone oder Orange… sein) mit einem Fett (in der Regel Öl, aber es kann auch Joghurt, Sour Cream… sein).

Die am häufigsten verwendete Vinaigrette ist die Mischung aus drei Teelöffeln nativem Olivenöl mit Essig und ein wenig Salz – mit einem Schneebesen zu einer homogenen, blasenfreien Mischung verrührt.

Aber es gibt unendlich viele Möglichkeiten! Wir können verschiedene Essigsorten (Balsamico, Sherryessig, Weinessig, Apfelessig…) und auch Ölsorten (Picual, Arbequina…) verwenden, je nachdem ob man den Geschmack intensiver oder milder haben möchte. Wir können die Vinaigrette mit Honig oder auch mit Zutaten wie Mayonnaise oder noch besser Senf aufwerten. Ich liebe Senf-Vinaigrette.

Vinaigretten schmecken gut mit jeglicher Art von Nüssen (Walnüsse, Mandeln, Pistazien, Sonnenblumenkerne…) oder auch mit Früchten (Himbeeren, Pfirsiche, Äpfel, Wassermelonen, Cantaloupe-Melonen, Kirschen…).

Wo wir gerade über Kombinationen sprechen… wir können eine Vinaigrette auch mit verschiedenen Kräutern (Basilikum ist mein Favorit), Knoblauch oder Chili (wenn man gerne scharf isst) verfeinern.

Eine sehr berühmte Vinaigrette bei uns in Spanien ist eine Variante mit klein geschnittenem grünem und rotem Paprika, Zwiebeln und Knoblauch. Man kann zusätzlich auch Kapern, Gurken und Ei hinzufügen.

Nun beginnt für dich die persönliche Herausforderung. Probiere einfach unterschiedliche Kombinationen mit verschiedenen Früchten, Nüssen, Essigsorten und Ölen aus und trau dich, zu experimentieren – mache auf diese Weise aus einem guten Salat einen köstlichen Salat!

 

 

Die Geschmacksvielfalt von Salatsoßen

Veröffentlicht von

Chef Orielo

Chef Orielo

Salatblogger

Ich liebe es, in meiner Küche mediterrane Zutaten (Olivenöl, Brot, Früchte, Gemüse) zu verarbeiten. Gemüse ist die Grundlage meiner Küche – sowohl bei Salaten als auch bei Saucen, Stir-fries ... Weiterlesen

Immer auf dem neuesten Stand ?