Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 Gurke
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 15 g frische Minze
  • 8 Pitabrote
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • Für die Marinade
  • 1 Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 EL Weißweinessig

Ein Pitabrot schmeckt eigentlich immer! Und dies ist eine außergewöhnliche Füllung: Hier wird das Brot mit herrlich zarten, marinierten Auberginenscheiben und einem knackigen Salat aus Kichererbsen und Gurken gefüllt.

Auberginen eigenen sich hervorragend zum Marinieren. Diese Marinade wird aus Öl, Agavendicksaft, Chili und Kräutern (Oregano + Fenchelsamen) hergestellt.  Kombiniert wird das Ganze mit einem knackigen Gurken-/ Kichererbsensalat.

Das Rezept ist übrigens komplett vegan!

Total votes: 10

Zubereitung

  • Je nachdem wie scharf sie gerne essen die Kerne aus der Chilischote entfernen (oder drin lassen) und die Schote sehr fein hacken. Die Knoblauchzehen fein hacken oder zerdrücken.
  • Für die Marinade: Olivenöl, Agavendicksaft, Oregano, Fenchelsamen und Weißweinessig in einer großen Schüssel verrühren. Knoblauch und Chili sowie reichlich Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Die Auberginen in dünne Scheiben schneiden und halbieren. Die Auberginenscheiben in die Marinade geben, dann beiseitestellen. (Sie können dies bis zu einer Stunde vorher tun, dann die Schüssel kühl stellen).
  • Die rote Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, mit Weißweinessig und Zucker mischen und beiseitestellen.
  • Die Gurke vierteln und in Stücke schneiden.
  • Kichererbsen abtropfen lassen.
  • Die Minzblätter von den Stängeln entfernen und grob hacken.
  • Gurke, Kichererbsen und Minze in einer Schüssel mischen.
  • Die Fladenbrote nach Packungsanleitung zubereiten. Dann in ein Geschirrtuch wickeln, damit sie warm und weich bleiben.
  • Die Marinade und die Zwiebeln über die Gurken-/ Kichererbsenmischung gießen, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine Brat- oder Grillpfanne auf großer Flamme erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten braten, bis sie goldgelb und durchgegart sind.
  • Die Pitabrote mit den gegrillten Auberginenscheiben und dem Kichererbsensalat füllen - sofort servieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?