Zutaten

  • frisches, dunkles Baguette
  • einige Salatblätter
  • 4 Möhren
  • 1/2 Gurke (am besten eine Asiatische Gurke)
  • 1 Bund Radieschen
  • Handvoll ungesalzene Cashewkerne
  • frische Kräuter (Minze oder Koriander)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl

Dressingzutaten

  • 3 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Sojasoße
  • 1/2 EL Brauner Zucker
  • 1 TL Sambal
  • Saft von ½ Zitrone
  • 100 ml Wasser

Ein schönes Hotdog geht immer. Haben Sie schon einmal eine vegetarische Variante gegessen? Dieses fleischlose Hotdog mit Möhren und Gurken schmeckt so lecker, dass Sie die Würstchen gar nicht vermissen werden.

Total votes: 115

Zubereitung

  • Die Satay-Soße am besten im Voraus zuzubereiten. Mischen Sie dafür die Erdnussbutter in einer Pfanne mit den anderen Zutaten. Langsam erhitzen und zu einer glatten Soße rühren.
  • Baguette in vier gleichgroße Stücke teilen und längs durchschneiden.
  • Die Radieschen waschen und raspeln. Dann beiseite stellen. Sie werden später, statt der üblichen Röstzwiebeln, als Beilage für die Saté-Soße, verwendet. 
  • Gurke waschen und mit einem Käsehobel der Länge nach in ca. 4 cm lange Streifen hobeln.
  • Vier schöne, in etwa gleichlange, Möhren auswählen und das Laub, bis auch das Laubende entfernen. Die Möhren sehen mit einem grünen Köpfchen sehr cool aus.
  • Möhren im Ganzen kurz al dente kochen. 
  • In der Zwischenzeit eine Grillpfanne mit etwas Öl erhitzen.
  • Die vier Möhren von beiden Seiten grillen, bis sie hübsche Grillstreifen haben.
  • Die Gurkenstreifen ebenso grillen.
  • Zum Schluss die frischen Kräuter klein schneiden und die Salatblätter in mundgerechte Stücke teilen.
  • Die Sandwiches öffnen, ein Salatblatt, die gegrillte Möhre und Gurken darauflegen. Ca. 1,5 Esslöffel Saté-Soße auf jedes Sandwich geben. 
  • Mit gerösteten Cashewnüssen, geriebenen Radieschen, frisch gemahlenem Pfeffer und Kräutern garnieren.

Tipps des Autors

In diesem Rezept habe ich das Gemüse gegrillt, Sie können es aber auch in der Pfanne dünsten. 

Wokgurken sind in einigen chinesischen Supermärkten erhältlich.

Immer auf dem neuesten Stand ?