Zutaten

  • 1 rote + 1 gelbe Sweet Palermo
  • 1-2 Köpfe Crunchy Lettuce (alt. Romanasalat)
  • 200 g geräucherter Tofu
  • 1 Grapefruit
  • Sesamsamen

Dressingzutaten

  • 3 Schalotten
  • ca. 2,5 cm Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • 30 ml Zitronensaft
  • 150 ml Sojasauce

Das ist der Renner für die Gartenparty oder das kalte Büfett – Salatschiffchen. Da kann man die Verpackung gleich mitessen. Gefüllt sind die knackigen Salatblätter mit einer herrlich fruchtig, frischen Sweet Palermo-Tofu-Grapefruit-Mischung.

Total votes: 19

Zubereitung

  • Würfeln Sie die Sweet Palermo.
  • Den Salatstrunk abschneiden und die Blätter einzeln waschen und trocknen lassen.
  • Tofu in 5 cm große Würfel schneiden.
  • Für das Dressing Schalotten, Ingwer und Knoblauch zerkleinern. Mit Öl, Zitronensaft und Sojasauce gut mischen. (Wenn möglich, das Dressing 1-2 Tage vorher zubereiten).
  • Grapefruit schälen und filetieren. Mit Paprika und Tofu mischen.
  • Dressing darüber geben.
  • Zum Servieren Salatblätter wie Schüsselchen auf einem Tablett anrichten und mit der Salatmischung füllen. Anschließend mit Sesamsamen bestreuen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?