Zutaten

  • 4 Tassen Brokkoliröschen
  • 2 Tassen Krautsalat (wenn erhältlich, Brokkolikrautsalat)
  • 1 rote Zwiebel
  • ¾ Tasse Frühstücksspeck
  • 1 Tasse geröstete Mandelsplitter (alt. Mandelblättchen, Pinien- oder Sonnenblumenkerne)
  • 1 Tasse Cranberries

Dressingzutaten

  • 1 Tasse Mayonnaise
  • ½ Tasse braunen Zucker
  • 2 EL Weißweinessig

Autor dieses Rezepts

Mike Costa

Mike Costa

Anbauer/Produzent

Mike Costas Familie lebt seit drei Generationen in den USA, die Familie seines Vaters wanderte aus Portugal in die USA ein, die Familie seiner Mutter aus der Schweiz. Mikes Vater Anthony Costa... Weiterlesen

Bei diesem herrlichen Brokkolisalat wird Brokkoli mit Zwiebeln, getrocknete Cranberries und gerösteten Nüsse kombiniert.

Total votes: 190

Zubereitung

  • Für das Dressing Mayonnaise, braunen Zucker und Weißweinessig zu einem Dressing verrühren und kühl stellen.
  • Brokkoliröschen kurz in kochendem Wasser blanchieren (rund eine Minute). Nach dem Kochen, den Brokkoli sofort unter fließend kaltem Wasser abschrecken.
  • Brokkoli-Krautsalat, in Scheiben geschnittene Zwiebel, Speckwürfel, Mandelsplitter und getrocknete Cranberries in eine große Schüssel geben. Die abgekühlten Brokkoliröschen hinzufügen. Alles mischen.
  • Das Dressing darübergeben. Der Salat lässt sich sehr gut im Voraus zubereiten. Er sollte aber auf jeden Fall kühl gestellt werden.

Tipps des Autors

Rezept mit freundlicher Genehmigung von: Mann Packing, California, USA - Ein Familienunternehmen mit langer Tradition.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?